Sonntag, 16. Oktober 2016

Auf die Plätze! - Fertig! - Los! - Exsila!

Ja, ja, man lese und staune!

Seit 1 Jahr, 6 Monaten und 11 Tagen war es mucksmäuschenstill auf meinem Blog.

Exsila hat mich aus der Reserve gelockt!
Exsila ist es auf jeden Fall wert, dass ich darüber schreibe!


www.exsila.ch


Seit über sechs Jahren bin ich nun Mitglied bei Exsila.

Die Grundidee von Exsila hat mich von Anfang an überzeugt:

Bei Exsila bietet man seine Bücher, DVDs, CDs oder Games (auch Briefmarken oder Kleider), die man nicht mehr braucht, zum Tausch an. Beim "Verkauf" erhält man Exsila-Punkte, für die man sich wieder etwas bei Exsila "kaufen" kann.

Das Erfassen der Artikel ist mit dem ISBN-Code super einfach. Es erspart mir das Fotografieren und Beschreiben des Artikels. Alles wird nämlich automatisch erfasst. Das spart unheimlich viel Zeit!

Mit Exsila habe ich die Möglichkeit, meine Artikel sinnvoll weiter zu geben, anstatt weg zu werfen und dabei noch jemandem eine Freude zu machen.
 
Exsila schreibt selbst über sich: "Die Aufgabe von Exsila ist, diese riesige Menge an ungebrauchten Gütern neu zu verteilen. Warum? Weil es Sinn macht. Weil es Verschwendung und Überproduktion reduziert. Und Platz schafft in Wohnung und Geist."

Die Exsilaner verstehen sich! Man weiss, wovon man spricht, denn jeder der dabei ist, ist dabei, weil es eine super Sache ist! :-)

Ich wünsche mir, dass der exsilanische Grundgedanke bei vielen von euch Fuss fasst!


www.exsila.ch


Eine Exsilanerin zu sein, gibt mir ein gutes Gefühl.
Das kann euch auch passieren! :-)
Überzeugt euch selbst!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen